Berufsschule in Teilzeit - Körperpflege

Ziel

  • Bestehen der Berufsschulabschlussprüfung
  • Gesellenprüfung - Gesellenbrief

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung der einjährigen Berufsfachschule und 2-jähriger gültiger Ausbildungsvertrag oder
  • 3-jähriger gültiger Ausbildungsvertrag  und Abschlusszeugnis oder Abgangszeugnis der Hauptschule oder Nachweis eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes
  • Schüler vom Gymnasium: Versetzungszeugnis in Klasse 10 (G8) oder Klasse 11 (G9)

Grundlagen

  • Arbeiten in Lernfeldern, Projektarbeiten, Labortechnische Erprobungen und Versuche
  • Fundierte Ausbildung in berufsfachlichen und  allgemeinbildenden Kompetenzen
  • Vermittlung verschiedener Kompetenzen wie Teamfähigkeit, selbstständige
    Projektplanung, -durchführung und Reflexion

Außerunterrichtliches

  • Tagesseminare bei oder mit friseurkosmetischen Firmen
  • Besuch von Fachmessen und Fachveranstaltungen

Anmeldung

  • Aufnahmeantrag
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Abschrift des letzten Zeugnisses
  • Gültiger Ausbildungsvertrag

Kontakt

Christine Burkard
Abteilungsleiterin für die Fachbereiche Holztechnik und Körperpflege
Tel: 07151 5003-217

Stundentafel

Kernkompetenzfächer:

  • Wirtschaftskompetenz
  • Berufsfachliche Kompetenz
  • Projektkompetenz

Pflichtfächer:

  • Religionslehre (ev, rk)/Ethik
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde

Wahlfächer:

  • Stützunterricht
  • Ergänzende Fächer, z.B.
  • Computeranwendung
  • Berufsbezogene Sprache
     

Broschüre