Sonderpädagogischer Dienst

Welche Aufgaben hat der Sonderpädagogische Dienst an der GSWN?

Der Sonderpädagogische Dienst unterstützt und berät Schülerinnen und Schüler der GSWN mit sonderpädagogischem Beratungs- und Unterstützungsbedarf, sowie Jugendliche mit besonderem Förderbedarf (z. B. Epilepsie, Diabetes oder Autismus).

Ein gelingender Schulbesuch liegt allen Kolleginnen und Kollegen, sowie der Schulleitung am Herzen und daran arbeiten wir gemeinsam mit allen Beteiligten.

Aufgaben bei denen ich unterstütze, können die Testung, Koordination, Planung und Durchführung von individuellen Förderungen sein. Auch bei anderen Fragen kann man mich ansprechen.

Allen Anfragen und Gespräche werden von mir vertraulich behandelt. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und ist freiwillig.

Carola Demmel

Raum 641
Tel.: 07151-5003 641
carola.demmel[at]gswn.de