• AVdual
    • BK
    • TG
    • Techniker
    • VAB
    • BVE
    • 2-BFS
  • Körperpflege
  • Holztechnik
  • Metalltechnik

Informationen für Schüler, Eltern und Betriebe (Aktualisiert am 10.09.2021)

Reisrückerer:

Bitte beachten Sie die entsprechenden Vorschriften
Merkblatt für Reiserückkehrer

Beschulung:

Ab dem 13.09.2021 findet der Unterricht in Präsenz unter Pandemiebedingungen für alle Klassen statt. Dies bedeutet Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Der Präzensunterricht ist nur mit Durchführung eines Selbsttests möglich. Geimpfte und Genesene sind nach Vorlage einer entsprechende Bescheinigung hiervon befreit.

Bitte beachten Sie die Einträge in Untis bzw. IServ und  informieren Sie Ihre Eltern und Betriebe.

Hygienevorschriften:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, in Form einer medizinischen Schutzmaske, ist im gesamten Schulgebäude vorgeschrieben. Bitte bringen sie ihre Schutzmaske mit und tragen sie diese in allen Räumen, auf den Fluren und Wegen. Da im Werkstatt- und Laborunterricht der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann, ist auch dort das Tragen von Schutzmasken zwingend notwendig.

Das schulische Hygienekonzept sieht unter anderem folgendes vor:

  • Es gilt weiterhin Maskenpflicht (medizinische Maske/FFP2-Maske) im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Abgenommen dürfen die Masken nur zum Essen/Trinken, dabei muss ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.
  • Im Schulhaus sind die Laufwege als Einbahnwege beschildert und müssen eingehalten werden. 
  • In den Pausen bleiben die Schüler möglichst in den Klassenzimmern. Die Pausenzeiten werden vom Lehrer individuell angepasst.
  • Das gesamte Schulgebäude wird verstärkt gereinigt und desinfiziert.
  • Schüler setzen sich nach Sitzplan bzw. füllen den Unterrichtsraum von hinten nach vorn.
  • Die Schüler erhalten zu Beginn eine Einweisung in die Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln.
  • Präzensunterricht ist nur mit Durchführung eines Selbsttests möglich. Geimpfte und Genesene sind nach Vorlage einer entsprechende Bescheinigung hiervon befreit

Einwilligungserklärung Schüler und Schülerinnnen

Fernunterricht - Hinweise für Schülerinnen und Schüler der Berufsschule, des Berufskollegs und des Technischen Gymnasiums

Fernunterricht - Hinweise für Schülerinnen und Schüler der Klassen VABR / VABO / AVdual / 2BFS

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Jugendlichen in Schulen - Hinweis für Eltern und Personal

Hygienehinweise für Schulen in Baden-Württemberg durch das Kultusministerium

Berufsberatung

Seelsorge-Chat für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte

Kontakt zur Jugendsozialarbeit

Corona - Hinweise hierzu auf Homepage des Kultusministeriums

Die Gewerbliche Schule Waiblingen (GSWN)

…ist eine der acht beruflichen Schulen im Rems-Murr-Kreis und Teil des Beruflichen Schulzentrums am Waiblinger Ameisenbühl. Sie bietet für derzeit über 1600 Schüler eine Vielzahl an schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im gewerblich-technischen Bereich.

Metalltechnik:

Berufsschule für Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, Konstruktionsmechaniker, Feinwerkmechaniker (Werkzeugbau), Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Metallbauer

Holztechnik:

Berufsschule für Schreiner

Körperpflege

Berufsschule für Friseure


Schularten

  • Berufseinstiegsjahr
    BEJ

  

Anmeldung zum Schuljahr 2021/22

Anmeldungen sind weiterhin möglich:

  • Einjährige Berufsfachschule        Holztechnik / Körperpflege / Metalltechnik:
    Nach Absprache mit dem zuständigen Abteilungsleiter sind, auch ohne Vorvertrag, Anmeldungen möglich. Derzeit werden sie auf einer Warteliste geführt. Eine mögliche Zusage kann erst im September erfolgen, sofern noch freie Schulplätze verfügbar sind.
  • Zweijährige Berufsfachschule (Fachschulreife/Mittlere Reife)
  • AVdual (Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife)
  • VABR (Hauptschulabschluss)
  • VABO (Erwerb von Deutschkenntnissen)
  • Techniker
  • Technisches Gymnasium

Der persönliche Kontakt mit uns ist derzeit auch telefonisch unter 07151-5003-300 oder per Mail an Sekretariat[at]gswn.de möglich.
Wir beraten Sie direkt oder melden uns gerne zurück, per Telefon, per Mail und im Videochat.

Bewerbungsverfahren BewO im BK und TG für das SJ21/22

Das Hauptverfahren für das kommende Schuljahr 2021/2022 ist abgeschlossen.

Aktuell gibt es noch freie Plätze im Technischen Gymnasium in allen Profilen.

Kontakt: 07151 - 5003 300 oder Mail an sekreatariat[at]gswn.de


Termine (ohne Gewähr)

Berufsschule - Körperpflege 21.09.21 Berufsschule - Körperpflege
Einschulung SJ 2021/2022 K3FR1
7:40 - 16:30 Uhr
R 549

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Freitag 7:15 bis 12:30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Sekretariat: sekretariat[at]gswn.de